Etappe 4 & 5 Transalp 2017 von Bormio nach Livigno bzw. von Livigno nach Aprica Mi 28. und Do 29.06

Bereits in der Nacht bin ich aufgewacht, nicht nur wegen schmerzenden Beinen und einiger Wunden in der Sitzregion. Vielmehr waren es die Gewitter im Gebirge. Auch am Morgen vor und beim Start – teilweise starker Regen!

Kurz und bündig – folgendes wäre auf dem Plan gestanden:

Etappe 4:

  • Distanz: 134,91 km
  • Steigungen: 3.479 hm
  • Pässe: 4 Pässe – unter anderem der Umbrailpass

Etappe 5

  • Distanz: 109,26 km
  • Steigungen: 2.492 hm
  • Pässe: 3 Pässe – dabei der gefürchtete Passo Mortirolo

Die 4. Etappe wurde für die meisten Fahrer nach dem Umbrailpass (ca. ein Viertel der Etappe) abgebrochen!

Die 5. Etappe wurde abgesagt.

Daher für die Etappe 4 und 5 leider keine Resultate!!!!

der Sepp sichtlich enttäuscht, dass er nicht länger fahren durfte!

ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – es war allerdings noch viel schlimmer als es aussieht

Transfer statt Etappe

ssccchhhhloebbbegatssccchhhimakkkenwussssschl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s